Herzlich willkommen!
Kontakt
Search

Gestaltcafé Buchpräsentation

“Vorsicht: Erlösung. Leben mit Sehnsucht, Ent-täuschung und Zuversicht” 

Autor:innen: Auguste Reichel & René Reichel

Moderation: Simone Bruckner

Termin: Dienstag, 24. 09. 2024 um 19:30

Ort: Café Korb, Brandstätte 9, 1010 Wie

Der Eintritt ist frei. 

Bitte um Anmeldung unter seminaranmeldung@oeagp.at

Auguste und René Reichel werden ihr Buch „Vorsicht: Erlösung. Leben mit Sehnsucht, Ent-täuschung und Zuversicht“ präsentieren. Es soll als Grundlage für einen Diskussionsabend dienen, der sich der Frage widmet, was Psychotherapie verspricht und welchen gesellschaftspolitischen Einfluss sie hat. 

„Ich werde dich nie verlassen!“, „Erfolg ist ihnen garantiert!“, „reicher als reich!“, „wir wissen, was das Volk braucht!“ … Sehnsüchte treiben Menschen an, unhaltbaren Versprechungen, Lügen und Mythen im privaten wie im politischen Leben zu folgen. Die Wünsche nach „Erlösung“ aus Not, Gewalt, Enge, Angst und Sinnlosigkeit sind legitim. Die Täuschung gelingt dort, wo Menschen ihre wirklichen Bedürfnisse nicht mehr kennen oder gar nie kennengelernt haben, denn zur „Erlösung“ bedarf es auch der eigenen Mitwirkung. In fünf zentralen Lebensbereichen zeigt das Buch die vertrauten und verführerischen Angebote auf, die Erlösung versprechen. Gegenüber populären Meinungen werden Alternativen vorgestellt, zu kritischem, manchmal ironischem Nachdenken und zu selbstbewussterem Handeln mit Zuversicht ermutigt.

Referent:innen:

Auguste Reichel, MAS, MSc

Geb. 1948. Bis 2018 Lehrtherapeutin für Integrative Therapie am Department für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Universität für Weiterbildung Krems, Psychotherapeutin in freier Praxis, Supervisorin, Lehrende für Kreativen Tanz und Integrative Bewegungstherapie (IBT), Leitung von bewegungs- und tanztherapeutischen Gruppen und Bewegungstheaterprojekten. Begleitung von Frauengruppen für Migrantinnen, Projekte mit Erinnerungsarbeit. Mitspielerin im Bürger:innentheater St. Pölten. Autorin. www.reichel-reichel.at

Dr. René Reichel, MSc

Geb. 1948. Studium der Politikwissenschaft; Psychotherapeut (Integrative Therapie) und Lehrtherapeut in freier Praxis seit 1991, Supervisor/Coach (ÖVS); langjähriger Lehrgangsleiter und Dozent im Department für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Universität für Weiterbildung (früher Donau-Universität Krems); zahlreiche Bücher. www.reichel-reichel.at