Mag.phil. Ulrich Sommer

Psychotherapeut (Gestalttheoretische Psychotherapie)

Ulrich Sommer - Portrait

geb. 1957. Seit über 30 Jahren als Sozialpädagoge in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe tätig. 2003-2013 Leiter des "Bienenhauses", Diagnose- und Therapiezentrum von SOS-Kinderdorf. Seit 2014 Leiter des "Zentrums für Kind und Familie" in Pötsching. Psychotherapeut und Supervisor in freier Praxis, PART-Trainer (Professioneller Umgang mit Gewaltsituationen), Koordinator für Familienräte. Lehrtherapeut für Gestalttheoretische Psychotherapie (Einzelanalysen, Fachseminare, Praktikums-Supervision, Einzel- und Gruppen-Lehrsupervision).

Publikationen:

2015: Wie weit darf Therapie in das Leben eingreifen? Therapeutische Arbeit mit einer Familie im stationären Setting. Phänomenal, 7(1), 3-13.

2019: Vom Zurück-Schlagen und Um-sich-Schlagen. Kinder und Jugendliche, die selbst gewalttätig werden. Phänomenal, 11(1), 3-13.

Psychotherapeutische Praxis
siehe auch PsychotherapeutInnenliste

zurück