Vorstand und Vereinsstruktur

Gestalt-Café: Psychotherapie mit Märchen

Datum: 29 Oktober -
19.30 - 21.00 Uhr

Leitung: Christine Semotan
Ort: Cafe Korb, Brandstätte 9, 1010 Wien
Teilnahmegebühr: Freier Eintritt

Details :

Märchen kommen auf verschiedenste Weise in der Psychotherapie zur Anwendung: beispielsweise als psychodramatische Gruppenarbeit, als Gleichnis in der Einzeltherapie oder als Impuls zum Schreiben eines Märchens, wie es häufig im Rahmen von Traumatherapien erfolgt.

Sinnvoll eingesetzt, können sie den psychotherapeutischen Prozess aufgrund ihrer großen Wirkkraft unterstützen. Aber wie lässt sich diese erklären?

Die Referentin beleuchtet das Wesen von alten Volksmärchen und geht dabei auf deren Ursprung und Herkunft ein. Sie zeigt auf, wie mit Hilfe von Märchen existentielle Themen in der therapeutischen Arbeit erschlossen werden können.

Im Rahmen der Diskussion werden die Möglichkeiten der Verwendung von Märchen für die praktische, psychotherapeutische Arbeit und Aspekte der Kontraindikation reflektiert.

 

Christine SEMOTAN, Gestalttheoretische Psychotherapeutin. Weiterbildung in psychodynamisch imaginativer Psychotherapie. Seit über 20 Jahren in freier Praxis tätig. Anwendung von Märchen in verschiedensten Settings (Einzel- und Gruppentherapie, Workshops…).

 

 

Hinweise für die Anmeldung

Anmeldung