Grundlagenliteratur

Einführung in die Grundlagen-Literatur zur Gestalttheorie

Datum: 9 März - 23 November
09.03. und 23.11.2019, 9.00 bis 16.30 Uhr

Leitung: Angelika Böhm, Bernadette Lindorfer
Ort: GkPP, Margaretenstr. 72, 1050 Wien, (1. Termin)
Teilnahmegebühr: 248,- € (für Nicht-ÖAGP-Mitglieder: 273,- €)
Anmeldeschluss: 09.02.2019

Details :

Dieses auf zwei Seminartage aufgeteilte Literaturseminar ist darauf gerichtet, einen Überblick über die Grundlagen-Literatur zur Gestalttheorie zu vermitteln.
Der Schwerpunkt liegt dabei (im Unterschied zum Seminar Klinische Literatur) auf allgemeinen Einführungswerken und einführenden Aufsätzen, die geeignet sind, sich mit den grundlegenden Ideen, Herangehensweisen und Begrifflichkeiten des gestalttheoretischen Ansatzes vertraut zu machen. Darauf aufbauend werden die Möglichkeiten und Voraussetzungen besprochen, die für die Nutzung dieser Literatur in der Auseinandersetzung mit psychotherapeutischen Fragestellungen relevant sind. Hinweise auf weiterführende Literatur zu spezielleren Interessengebieten der Teilnehmer für ihr eigenständiges Weiterarbeiten werden gegeben.
Von den TeilnehmerInnen wird die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit und zum Durcharbeiten der ausgewählten Literatur zwischen den beiden Seminartagen erwartet.

Anrechenbar als Fortbildungsveranstaltung für eingetragene Psychothera-peutInnen gem. § 14 Abs.1 PthG (im Ausmaß von 16 Einheiten).

Gehört zum Zyklus der drei Literaturseminare, die im GTP-Fachspezifikum obligatorisch zu absolvieren sind: Grundlagenliteratur zur Gestalttheorie; Klinische Literatur; „Verwandtschaftsliteratur”. Pro Jahr wird jeweils eines dieser drei Literaturseminare angeboten.

Literatur für die Vorbereitung:

  • Metz-Göckel, Hellmuth (2008): Einführung in die Gestaltpsychologie. In: H. Metz-Göckel (Hrsg.), Gestalttheorie aktuell. Handbuch zur Gestalttheorie - Band 1. Wien: Krammer, 15–37.
  • Zabransky, D., Wagner-Lukesch, E., Stemberger, G., Böhm, A. (2018): Grundlagen der Gestalttheoretischen Psychotherapie. In: Hochgerner/Hoffmann-Widhalm/Nausner/Wildberger (Hrsg.): Gestalttherapie. 2., aktualisierte Auflage, Wien: Facultas, 132–169.
  • Soff, Marianne (2018): Gestalttheorie und Feldtheorie. In: Hochgerner/Hoffmann-Widhalm/Nausner/Wildberger (Hrsg.): Gestalttherapie. 2., aktualisierte Auflage, Wien: Facultas, 13–43.
  • Metzger, Wolfgang (1975): Was ist Gestalttheorie? In: K. Guss (Hrsg.), Gestalttheorie und Erziehung. Darmstadt: Steinkopff, 1–17.

 

Die drei letztgenannten Texte werden den angemeldeten TeilnehmerInnen vor dem Seminar als PDF zugesandt. Das Handbuch Gestalttheorie aktuell, das den ersten Text enthält, kann bei der Buchhandlung Krammer (www.krammerbuch.at) bestellt werden.

Hinweise für die Anmeldung

Anmeldung